top of page
Suche

Fang an, an den Schrauben zu drehen!🔩

Schmerzen, Schlafstörungen und Emotionen... so langsam gehen wir ans "Eingemachte"🍅!


Mehr dazu im folgenden Video!




Heute legen wir noch eins drauf, mit einem simplen, aber effektiven Tool:


Stress und schlechter Schlaf sind oft tägliche Begleiter, aber was, wenn wir dir sagen, dass du das ändern kannst? Mit einem winzigen Schritt: der Dankbarkeitsübung. Drei Mal am Tag 15 Sekunden, das ist nicht mal 1 Minute. Klingt einfach? Ist es auch!


So funktioniert's:

  1. Finde einen Momente um kurz innezuhalten.

  2. Denke an etwas, für das du dankbar bist und fühle in dich hinein wo genau du diese Dankbarkeit im Körper wahrnehmen kannst und nehme dieses Gefühl ganz bewusst wahr.

  3. Mache es zu deinem Automatismus. Wiederhole dies 3x am Tag für 15 Sekunden! Am Anfang ist es eine bewusste Handlung, später läuft es von selbst.


Viele haben es schon ausprobiert und waren überrascht, wie diese kurzen Momente den Stresspegel senken und für besseren Schlaf und zb entspannte Schultern sorgen können. Gib dir die Chance, es selbst zu erleben. Ein kleiner Schritt für dich, ein großer für dein Wohlbefinden. (Die ausführliche Anleitung dazu geben wir dir im Video)


Beim nächsten Mal geht es vor allem darum, wie du es schaffst das gelernte bzw das was du bereits weisst auch tatsächlich umzusetzen!


Bis bald ❤️


Deine Sabrina & Nicole


Letztes Mal haben wir über "das Schreiben vor dem Schlafengehen" und morgendliche Bewegung gesprochen – einfache Methoden für besseren Schlaf und mehr Energie. Du hast diese Tricks verpasst, das Video dazu findest du hier!


95 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page